Saft

Im Jahr 2012 haben wir eine kleine Kelterei gegründet, um aus unserem und teilweise auch angekauftem Streuobst leckeren Saft zu bereiten. Unser Saft wird kurz nach der Ernte der Früchte durch Mahlen und Pressen hergestellt. Damit sich der Saft lange hält wird er anschließend pasteurisiert und in die Bag-in-Box-Verpackungen abgefüllt. Da wir viele unterschiedliche Apfelsorten verarbeiten, schmeckt auch der Saft nicht einheitlich.

Bag-in-Box

Wir bieten unseren Saft in 3-Liter- und 5-Liter-Verpackungen an. Wie es der Name sagt, steckt bei Bag-in-Box ein Folienbeutel in einem Pappkarton. An diesem Beutel befindet sich ein Zapfhahn, über den der Saft bequem gezapft werden kann. Die Handhabung ist ganz einfach und auch geöffnet ist der Saft noch bis zu drei Monate ungekühlt haltbar. Ungeöffnet hält er sich mindestens ein Jahr.
Zur praktischen Lagerung Ihrer geöffneten Bag-in-Box-Kartons haben wir auch geeignete Ständer aus regionaler Handwerksarbeit im Angebot.

Sorten

In unserem Sortiment befinden sich momentan Apfelsaft, Quittensaft, Rhabarbersaft und Sauerkirschsaft sowie die Mischungen Apfel-Birne, Apfel-Quitte, Apfel-Kirsche und Apfel-Rhabarber. Wir bieten außerdem die folgenden sortenreinen Apfelsäfte an: Schöner aus Boskoop, Goldrenette von Blenheim, Bischofshut, Kaiser Wilhelm, Maibiers Parmäne, Cox Orange und Biesterfelder Renette.