Herzlich willkommen!

Ihr Obst wird Ihr Saft

Die Saison 2018 ist zu Ende. Wir freuen uns, Sie nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

11.09.2018

Wir fertigen für Ihren Saftkarton individuelle Etiketten

Sie möchten, dass Ihr eigener Saft etwas ganz Besonderes ist? Dann möchten wir Ihnen heute von unserem individuellen Etikettendruck berichten.

Neben unseren Standardetiketten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Saftkartons mit individuellen Etiketten bekleben zu lassen. Diese bieten wir Ihnen in drei Designs an, die Sie mit unterschiedlichen Schriftarten an Ihren Geschmack anpassen können. Sie können wählen, ob jeder Saftkarton oder nur ein Teil der Kartons mit ihrem individuellen Etikett beklebt werden soll. Für den individuellen Etikettendruck berechnen wir zusätzlich 0,15€/Karton. Sprechen Sie uns dazu einfach bei der Anlieferung Ihres Obstes an.

09.09.2018

Rohabfüllung Ihrer Säfte

Wir bieten Ihnen die Abfüllung des unerhitzten Saftes, die sogenannte Rohabfüllung, an. Sie können den Rohsaft beispielsweise für die Weiterverarbeitung zu Wein nutzen. Die Produktionsschritte sind zunächst die gleichen wie bei der regulären Saftproduktion. Ihr Obst wird gewaschen, gemahlen und gepresst, anschließend werden die Obststückchen herausgefiltert. Danach wird der Saft nicht in die Erhitzungsanlage weitergeleitet, sondern unerhitzt abgefüllt.

Bringen Sie bei der Anlieferung Ihres Obstes bitte ausreichend große, saubere Behälter mit. Für die Herstellung des Rohsaftes berechnen wir 0,75€/Liter für Apfel-, Birnen und Quittensaft sowie 1,15€/Liter für Trauben- und Beerensaft. Bei Mischsäften berechnet sich der Preis [...]

07.09.2018

Fügen Sie Wasser oder Zucker zu meinem Saft hinzu?

Ihre Lohnmostsäfte und alle SonntagsSÄFTE haben einen Fruchtgehalt von 100%. Sie bestehen also zu 100% aus dem gepressten Obst und wir fügen weder Zucker noch Wasser hinzu.

Wir verwenden keine Biozertifizierung. Allerdings stammen die Früchte unserer SonntagsSÄFTE von unseren Streuobstwiesen, auf denen die Bäume und Früchte naturbelassen wachsen. Zusätzlich kaufen wir nur nicht gespritztes Obst an.

SonntagsSÄFTE werden naturtrüb angeboten. In der Produktion werden daher keine Schönungsmittel verwendet, womit die Säfte auch für vegetarische und vegane Ernährung geeignet sind.

weitere Blogeinträge

Saftverkauf

Unsere Säfte können Sie auf unserem Hof in Possendorf kaufen. Beachten Sie dabei die Öffnungszeiten, die Sie auf der linken Seiteunten finden. Im Großraum Dresden liefern wir auch direkt an - sprechen Sie uns dazu einfach an (per E-Mail oder Telefon). Auf Anfrage versenden wir den Saft auch deutschlandweit als Paket. Einen Überblick über die aktuell lieferbaren Sorten finden Sie hier.